Welche Rolle spielt eigentlich der „Einlieferer“?


Im Prozess der Postauflieferung (PAL) unterscheidet die Deutsche Post drei wesentliche Rollen: „Absender“, „Einlieferer“ und ggf. den „abweichenden Zahlungspflichtigen“.

Der „Absender“ ist der eigentliche Vertragspartner der Deutsche Post AG und ist für den Inhalt der Sendung verantwortlich.

Sofern der Absender nicht selber einliefert (Absender = Einlieferer), und sich bei der Fertigung eines externen Dienstleisters (i.d.R. Lettershop) bedient, ist dies der „Einlieferer“. I.d.R. übernimmt der Einlieferer die Aufarbeitung der vom Versender bereitgestellten Adressen, die postkonforme Fertigung und Verarbeitung des Mailings bis zur Übergabe an die Deutsche Post AG. Die Übergabe an die Deutsche Post AG kann an der Rampe des Lettershops durch Abholung der Deutschen Post AG, aber auch im Briefzentrum vor Ort durch den einliefernden Lettershop erfolgen. Der Einlieferer benennt bei JEDER Sendung einen kompetenten Ansprechpartner, der bei Rückfragen der Entgeltsicherung (ESi) bezüglich eventuell beobachteter Prozessabweichungen (Menge, Freimachung, Sendungsgewicht, Verarbeitung..) auch über die üblichen Bürozeiten hinaus erreichbar sein muss, damit „im Fall der Fälle“ sofort reagiert werden kann.

In der Regel wird das durch die ESi festgestellte Porto, incl. der beantragten Rabattierungen, per Lastschrift über die sogenannte PostCard des Absenders oder des Einlieferers eingezogen.

In besonderen Fällen, kann das Porto durch den „Abweichenden Zahlungspflichtigen“ beglichen werden. Hierbei handelt es sich zumeist um zwischengeschaltete Agenturen, Produktioner oder Druckereien.

Zurück

 

Kontakt
0228/943722-24
info@prima-id.de

muscleBreaking News

Wir investieren    
Sie profitieren!

Weiterlesen

  

muscleBesondere
Stärken!

Am zentralen Standort in Wachtberg bei Bonn sind IT-Kompetenz und Digitaldruck vereinigt

Weiterlesen

  

Der Terminator!

Redundante Produktionslinien garantieren Terminsicherheit und bieten ausreichende Produktionsreserven

Weiterlesen

 

 

 

 VDMNW Logo






Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.