Was ist bei dem Bedrucken von Kuverts für den Postversand zu berücksichtigen?


Natürlich zuvorderst, bevor es an die Gestaltung geht, die postalischen Bestimmungen des Ziellandes!

Im zweiten Schritt ist zu klären, ob ein Bedrucken vorhandener „weißer“ Fertigware möglich ist, oder ob auf Grund der besonderen Kreation die Kuverts fallbezogen ganzheitlich aus einem Druckbogen zu fertigen sind.

Das Bedrucken von Fertigware ist die bevorzugte Lösung, wenn es um den einfachen Eindruck von Logos, Freimachungsvermerken oder weiteren werblichen Motiven geht, und ein notwendiger nicht bedruckbarer Greiferrand freigehalten werden kann.

Druck auf Fertigware garantiert kürzeste Lieferzeiten auch bei kleinsten Auflagen. Hier ist i.d.R. ein Greiferrand von mind. 7 mm an der langen Seite der Kuvertklappe zu berücksichtigen. Des Weiteren sollte zum Adressfenster ein Weißraum mit mind. 2 mm Abstand bestehen.

Steht eine besondere kreative Gestaltung mit umseitiger farblicher Gestaltung, oder basierend auf von der Norm abweichenden Papierqualitäten, im Vordergrund, so erfolgt die Produktion ganzheitlich aus einem vorbedruckten Bogen. Je nach Gestaltung muss zudem eine individuelle Stanzform gefertigt werden. Ein entsprechender zeitlicher Vorlauf ist hierbei einzuplanen.

Zurück

 

Kontakt
0228/943722-24
info@prima-id.de

muscleBreaking News

Wir investieren    
Sie profitieren!

Weiterlesen

  

muscleBesondere
Stärken!

Am zentralen Standort in Wachtberg bei Bonn sind IT-Kompetenz und Digitaldruck vereinigt

Weiterlesen

  

Der Terminator!

Redundante Produktionslinien garantieren Terminsicherheit und bieten ausreichende Produktionsreserven

Weiterlesen

 

 

 

 VDMNW Logo






Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.