Wie viele Beilagen können im Lettershop kuvertiert werden?


Im weitverbreiteten/üblichen/umgangssprachlichen LangDin-Format bzw. im „Post-Deutsch“  bis zum Format 125x235mm („Standard“) verarbeiten wir auf mehreren Maschinen parallel bis zu acht Beilagen. Diese können zum einen selektiv beigesteuert werden oder bei Mehrfach-Personalisierungen (derzeit bis zu 3) auf Übereinstimmung per Kamerascanner automatisch geprüft werden (Matching).

Im B4-Bereich verarbeiten wir bis zu 11 Beilagen, ggf. bei reduzierter Leistung halbautomatisch erweitert um weitere Beilagen. Mehrere personalisierte Beilagen (derzeit bis zu 2) werden automatisiert über Kamerascanner in der Kuvertierstraße kontrolliert.

Ein speziell konstruierter Schiebeanleger erlaubt Beilagenstärken bis 15 mm. Der Inhalt der zu kuvertierenden Druckstücke kann auf unserer Buhrs BB500 bis zu 2000g (!) betragen und eine Füllhöhe von 2 cm (!) erreichen.

In Anbetracht der zu bewältigenden Rückstellkräfte der Verschlussklappe erfolgt die Schließung des Kuverts in der Buhrs BB500 optional nicht mit der üblichen Befeuchtung einer Nass-Gummierung sondern bei Bedarf mit einer Heißleim-Verklebung.

Rückfragen? Gerne!

Zurück

 

Kontakt
0228/943722-24
info@prima-id.de

muscleBreaking News

Wir investieren    
Sie profitieren!

Weiterlesen

  

muscleBesondere
Stärken!

Am zentralen Standort in Wachtberg bei Bonn sind IT-Kompetenz und Digitaldruck vereinigt

Weiterlesen

  

Der Terminator!

Redundante Produktionslinien garantieren Terminsicherheit und bieten ausreichende Produktionsreserven

Weiterlesen

 

 






Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.